Über uns

Die Lesebar ist eine Internet-Rezensions- und Empfehlungszeitschrift für aktuelle, qualitätsvolle Kinder- und Jugendliteratur. Sie richtet sich an Studierende, LehrerInnen, Eltern sowie an Kinder und Jugendliche. Die Rezensionen werden von Studierenden der Universität zu Köln im Seminarkontext erarbeitet. Die Lesebar kooperiert mit dem Magazin des Kölner Stadtanzeigers.

In unserer Datenbank finden sich derzeit ca. 600 Rezensionen, darunter auch solche, die im Rahmen des Projekts Lesenswert entstanden sind, einer Kooperation zwischen der Zeitschrift Lesepunkte des ZfL Köln und der ALEKI. 

Seit 2016 wird dieses Konzept in der Film-Les(e)bar auf aktuelle Kinder- und Jugendfilme übertragen.

Die unterschiedlichen Schreibweisen zur Markierung der Geschlechter spiegeln die Auffassung der jeweils aktuellen Herausgeber*innen wider.