Rezensionen

Sortieren nach
Cover
Léon, Christophe: Väterland
FAMILIE = VATER + MUTTER+KIND?
von Michelle Gerold, Ramina Schiffer und Giannina Schins (2017)

Christophe Léons Übergangsbuch „Väterland“ erzählt die Geschichte der zwölfjährigen Gabrielle, die mit ihren Eltern in einem dystopischen Zukunftsfrankreich lebt: Nach der Legalisierung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare beginnt...weiterlesen
Cover
Schomburg, Jan: Das Licht und die Geräusche
Kann, muss, soll man immer alles verstehen?
von Anna-Lena Mertsch (2017)

Johanna versteht in letzter Zeit weder sich selbst und ihre Handlungen noch die ihrer Mitschüler*innen und Freund*innen. Gelegentlich entscheidet sie sich für Dinge, die ihr hinterher als recht dämlich erscheinen, wie zum Beispiel, dass sie...weiterlesen
Cover
Wung-Sung, Jesper: Weg mit Knut
(K)ein ganz ‚normaler’ Junge?
von Madita Just, Klaudia Kasek, Nina Radtke und Luisa Westendorf (2017)

Wer sich jemals gefragt hat, wie es sich wohl anfühlt, an Krebs zu leiden, findet bei „Weg mit Knut!“ eine ganz spezielle Möglichkeit, mit den Themen Krebs und Krankheit umzugehen. In dem Roman des dänischen Schriftstellers Jesper...weiterlesen
Cover
Schmidt, Annie M. G. (Text) und Sieb Posthuma (Illustration): Ein Teich voll mit Tinte
Märchenhafte Bilder und Gedichte wie Musik oder Wieso es sich lohnt, die Gedichte von Annie M.G. Schmidt zu lesen
von Carlotta Großhans, Jasmin Hennig und Simon Knopp (2017)

„Ich kenn einen Mann, der Märchen ersinnt / und schon ganz früh morgens zu schreiben beginnt.“ Annie M.G. Schmidt und Sieb Posthuma entführen mit ihrem Gedichtband „Ein Teich voll mit Tinte“ die Leserschaft in eine bunte...weiterlesen
Cover
Westera, Bette (Text) und Sylvia Weve (Illustration): Überall und Nirgends
Vom Leben mit dem Tod
von Jana Gelies, Lara Tegler und Kun Wu (2017)

“Das Sterben macht mir keine Angst. / Der Tod ist nur für eben. Erscheint er auch als Ewigkeit, / im Grab, da gibt es keine Zeit. Die Zeit gehört zum Leben.” Die Gedichte, die im Band...weiterlesen
Cover
Keun, Irmgard: Kind aller Länder
Heimweh – Was ist das?
von Tamara Böhr, Annika Kulz, Elena Press und Saskia Steingrübl (2017)

Die Kölner Schriftstellerin Irmgard Keun gilt als eine der bekanntesten Autorinnen der Weimarer Republik und der Neuen Sachlichkeit. Da die in ihren Romanen beschriebenen Frauenfiguren jedoch nicht der nationalsozialistischen Ideologie...weiterlesen
Cover
Drvenkar, Zoran (Text) und Jutta Bauer (Illustration): Weißt du noch
„Denn wer Angst hat vor Abenteuern, der kann gleich zu Hause bleiben“
von Carola Brefort, Rebecca Eder, Anna Konta und Alexander Walter (2017)

„Weißt du noch, als wir losgelaufen sind und die Straße nicht mehr enden wollte?“ Wenn der eigene Lebensweg mühsamer und kürzer wird, hilft uns die Erinnerung, in bunte Welten voller Freude und Lebensmut einzutauchen. Und genau daran...weiterlesen
Cover
Jeffers, Oliver und Sam Winston: Wo die Geschichten wohnen
„WENN DU diesen Wörtern FOLGST, findest DU den WEG“
von Merle Bels, Gina Jenderny, Laura Mehlem und Jessica Mallmann (2017)

„Das Kind der Bücher“ lädt ein anderes Kind auf eine Reise durch die Welt der Geschichten ein: Sie segeln über ein Meer aus Wörtern, erklimmen Berge aus Märchen, schlafen in Wolken aus Musik und entkommen Ungeheuern in verwunschenen...weiterlesen
Cover
Wegmann, Ute: Dunkelgrün wie das Meer
Sturm der Gefühle
von Eleonora - Eine lesenswert-Rezension (2017)

Diese Geschichte erzählt, wie es ist, wenn man eigentlich glücklich sein könnte, aber man es nicht ist, und wie man es wieder werden kann. Es geht um ein Mädchen mit dem Namen Linn, die mit ihren Eltern in den Urlaub fahren will,...weiterlesen
Cover
Härtling, Peter: Djadi, Flüchtlingsjunge. Roman für Kinder
Die Djadi, Wladi-Geschichte
von Lina - Eine lesenswert-Rezension (2017)

„Djadi, Flüchtlingsjunge“ von Peter Härtling ist eine Geschichte, die von einem sehr aktuellen Thema handelt: Wie sollte man mit Flüchtlingen umgehen? Djadi, der auf der Flucht aus Syrien seine ganze Familie verloren hat, kommt...weiterlesen
Cover
Schulz, Hermann (Text) und Tobias Krejtschi (Illustration): Die Reise nach Ägypten
Einmal Ägypten und zurück
von Titus (9 Jahre) - Eine lesenswert-Rezension (2017)

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte für jede Jahreszeit In dieser Rezension stelle ich Euch das Buch „Die Reise nach Ägypten“ von Hermann Schulz und Tobias Krejtschi vor. Die Geschichte spielt in Managua,...weiterlesen
Cover
Engström, Mikael: Kaspar, Opa und der Feuerteufel
Explosionen, Feuer, Freundschaft und vielleicht ein bisschen Liebe
von Dennis (11 Jahre) - Eine lesenswert-Rezension (2017)

In einem kleinen schwedischen Dorf brennen auf unerklärliche Weise eine Scheune, ein Schuppen, eine Abstellkammer, ein Plumpsklo und sogar fast die ganze Kirche ab. Schnell gerät Kaspar, der Enkel des Holzschnitzers, in Verdacht. Seine...weiterlesen
Cover
Baltscheit, Martin: Löwenväter singen nicht
Das Affentheater mit dem Löwen
von Ghazal (9 Jahre) - Eine lesenswert-Rezension (2017)

In dem Buch „Löwenväter singen nicht“, das von Martin Baltscheit geschrieben wurde, geht es darum, dass jedes Tier auf seine Weise etwas besonders gut machen kann. An einem herrlichen Tag sagt die Löwin dem Löwen Diogenes...weiterlesen
Cover
Berbig, Renus: Die leise Luise
Die leise Luise
von Amélie (9 Jahre) - Eine lesenswert-Rezension (2017)

Das Buch „Die Leise Luise“ von Renus Berbig mit vielen Bildern von Anke Kuhl ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Die Kurzgeschichten handeln von der siebenjährigen Luise und ihrem Alltagsleben mit Familie und Freunden. Luise...weiterlesen
Cover
Sparschuh, Jens: Der alte Mann und das Meerschweinchen
Der alte Mann und das Meerschweinchen
von Nora - Eine lesenswert-Rezension (2017)

Ich habe mich mit dem Buch ,,Der alte Mann und das Meerschweinchen“ von Jens Sparschuh beschäftigt, das von Julia Dürr illustriert wurde. Das Buch handelt von einem alten, alleinstehenden Mann, der sich für eine Woche um ein Meerschweinchen...weiterlesen